Der Pastoralrat (Seelsorgerat)

Der Pastoralrat unterstützt den Pfarrer / die Gemeindeleitung in Fragen der Seelsorge und der Pfarreileitung. Er berät alle in der Seelsorge tätigen Priester, Diakone und Laien. Er wirkt initiativ an der Verwirklichung der Pfarreiaufgaben mit und ist verantwortlich für die Ausführung der eigenen Beschlüsse.

Er fördert die gegenseitige Information und die Zusammenarbeit zwischen den Gremien, Vereinen und Gruppierungen der Pfarrei.

Die Aufgaben des Pastoralrates sind im Wesentlichen:
Ideen einbringen und entwickeln, pastorale Konzepte miterarbeiten, die Meinungen und Wünsche sowie Anregungen von allen Pfarreiangehörigen zur Sprache zu bringen.
Erfahrungen in der Pfarrei reflektieren und analysieren.
Die Pfarrei und deren Aktivitäten konstruktiv kritisch hinterfragen.
Beschlüsse mittragen und aktiv vertreten.
Die Pfarrei regelmässig über seine Arbeit informieren.
Für einen möglichst umfassenden Informationsaustausch in der Pfarrei sorgen.

Kompetenzen 

Der Pastoralrat steht durch sein Mitberaten, Mitarbeiten und Mitverantworten im Dienst der Seelsorge. 
Beschlüsse erhalten ihre Gültigkeit in Übereinstimmung mit dem Pfarrer, dem die Leitung der Pfarrei in besonderer Weise zukommt. 

Die Organisation des Pastoralrates

Mitglieder kraft Amtes sind der Pfarrer, die übrigen Mitglieder des Seelsorgeteams und ein Mitglied der Kirchenpflege. 4 bis 6 Mitglieder werden von der Pfarreiversammlung gewählt. Die Amtszeit der gewählten Mitglieder dauert vier Jahre. Wiederwahl ist möglich. 
Der Pastoralrat versammelt sich mindestens viermal pro Jahr. 
Der Pastoralrat wählt auf Vorschlag des Pfarrers einen Moderator/eine Moderatorin. Er/sie leitet die Zusammenkünfte des Pastoralrates und moderiert die Pfarreiversammlung. Ebenso wählt der Pastoralrat aus seinen Reihen eine Ansprechsperson der Pfarreimitglieder, der Gremien und der Vereine. Sie nimmt die Anfragen auf und berichtet dem Pfarrer darüber.  
Die anfallenden Aufgaben sucht der Rat selbst zu lösen. Er kann für bestimmte Aufgaben ständige Arbeitsgruppen oder Arbeitsgruppen ad hoc einsetzen. In diesen Arbeitsgruppen arbeitet mindestens ein Ratsmitglied mit. Externe Stellen können einbezogen werden.

Mitglieder des Pastoralrates:
Stefan Isenecker, Pfarrer
Giuseppe De Zulian
Esther Hobi
Raemy Schleiniger
Bea Suter-Kälin
Daniela Tracht
Melanie Wakefield (auf Abruf)